Goldschmiede Wieser

Timmersdorfergasse 1, 8700 Leoben
Tel.: +43 3842 45 757
http://www.goldschmiede-wieser.at
Gründungsjahr: 1988


Im seinem Atelier fertigt Michael Wieser nach traditioneller Goldschmiedekunst und eigenen Entwürfen unvergleichlich schöne Schmuckkreationen. Jedes einzelne Stück – von der ersten Handskizze bis zur Fertigstellung – ist das Resultat von handwerklichem Können, Feingefühl und künstlerischer Ausdrucksweise. Daneben spielt im Schaffensprozess auch der direkte Kontakt zum Kunden für ihn eine wesentliche Rolle, denn nur so kann er die Emotionen erahnen und dem Schmuckstück „Seele“ einhauchen. Diese individuellen, persönlichen Zugänge sieht er als Schlüssel zum Erfolg.

Neben der erlesenen handwerklichen Kunst bietet die Goldschmiede Wieser auch ein beachtliches Sortiment von Markenprodukten. Dazu zählen hochwertige Uhren von Omega, Zenith, Rado, Longines, Montblanc, Nomos und Chronoswiss, Wohnraumuhren von Sattler, modische Zeitmesser von Gucci, Trauringe der Schweizer Manufaktur Meister und Schmuckstücke aus den neuesten Kollektionen von Capolavoro oder Gellner. 

.


Michael Wieser absolvierte seine Ausbildung als Schüler von Professor Bruder Bernward in der Goldschmiedewerkstätte der Abtei Seckau. Hier erlernte er bei der Arbeit an sakralen Kunst- und Gebrauchsgegenständen nicht nur die Feinform dieser Jahrhunderte alten traditionellen Handwerkskunst, sondern auch Respekt und Demut vor dem Können und der Geduld der Goldschmiede früherer Zeit. 1981 legte er die Gesellenprüfung ab, 1986 dann die Meisterprüfung und gründete 1988 sein eigenes Unternehmen. Michael Wieser ist zudem ausgebildeter Edelsteinberater und verfügt über ein eigenes Edelsteinlabor.