Ring „Les liens du sang“ von TUKOA e.U

Material: 750er Weiß- und Rotgold, Topaz, Rubine


„Les Liens du Sang“ bedeutet auf Deutsch „Blutsbande“ und soll die enge Verbindung innerhalb einer Familie sowie gleichzeitig die Individualität jedes einzelnen Familienmitglieds symbolisieren. Die Kreation besteht aus drei Ringen, die vorerst einzeln getragen werden. Der Ring mit dem großen Topaz von der Tochter, der Ring mit der Brücke von der Mutter und der offen gearbeitete Ring vom Vater.  Später soll dann die Tochter alle drei Ringe besitzen und gemeinsam tragen. Dafür wurden die Ringe so gestaltet, dass sie ineinander greifen und eine Einheit bilden.  Unterstrichen wird die künftige Einheit sowie das Thema “Blutsbande” auch durch die Rubine, die alle drei Modelle tragen.


Neben dem außergewöhnlichen Design bestand die größte Herausforderung bei der Konstruktion und Herstellung dieses Ringes in den unterschiedlichen Ringweiten. Gelöst wurde die Aufgabe im Vorhinein durch viele Berechnungen, die dann sicher stellten, dass Passform und Tragekomfort jedes einzelnen Ringes sowie auch deren Kombination gewährleistet ist.