Presenting Partner


Johann Figl

Landesinnungsmeister Kunsthandwerke Niederösterreich

Karriere mit Lehre – kein leeres Schlagwort! Das duale Ausbildungssystem ist ein erprobtes Ausbildungsmodell in Österreich, um das uns viele Länder beneiden. Praktische Ausbildung im Betrieb, theoretische Ausbildung in der Berufsschule. Nach der Lehrabschlussprüfung ist im Anschluss die Meisterprüfung im Gewerbe möglich. Zurzeit gehen ca. 108.000 Lehrlinge diesen Ausbildungsweg in Österreich. Im Gewerbe und Handwerk sind es ca. 46000. Das Lehrlingsentgelt ist ein erster Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit. Nach der Lehre und anschließender Meisterprüfung im Gewerbe steht den Absolvent*innen eine Karriere als Führungskraft in der Wirtschaft oder sogar als Unternehmer*in offen.