Besuche die Website

Armreif “Otto”

Stefanie Klausegger
Zollergasse 28
1070 Wien

Voten 228 Stimmen

Über das Schmuckstück


Hergestellt von: Stefanie Klausegger
Materialien: Polyamid, Logoplättchen Sterlingsilber 925, vergoldet
Preis: 89 Euro

Mir ist es ein Anliegen Architektur, Kunst und Kultur tragbar zu machen. Alle Schmuckstücke sind besonders leicht und kaum spürbar. Das 3D Druck Verfahren “SLS” (Selektives Lasersintern) bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Fertigungstechniken. Es eröffnet die Möglichkeit, komplexe Formen zu erstellen, Abfall zu vermeiden und Produktionszeiten zu verkürzen.
Durch eine lokale Fertigung in Kleinserie werden zusätzlich Transportwege vermieden. Darüber hinaus ist die Flexibilität des Materials für meine Armreifen von besonderer Bedeutung da ich ohne Verschlüsse auskomme.

Die Entstehung


Die Neuinterpretation des Wiener Jugendstils:
Der Armreif „OTTO“ ist vom von Otto Wagners Stadtbahngeländer inspiriert. Die Wiener Stadtbahn zählt bis heute als bautechnisches Gesamtkunstwerk und prägt das Stadtbild. Die unter Denkmalschutz stehende Anlage wird auch heute noch nach den originalen Gussformen hergestellt. Mein Design entsteht aus einem Gedankengut welches Form und Funktion kombiniert, ganz nach dem Leitsatz von Otto Wagner: „Etwas Unpraktisches kann nicht schön sein“. Alle meine Designs vereinen Tradition und Innovation und zaubern Kunst und Kultur in den Alltag seiner Trägerinnen und Träger.