Besuche die Website

Atelier Krainer

Petersplatz 9, 1010 Wien
Tel.: +43 1 522 06 33
https://www.krainerschmuck.com
Gründungsjahr: 1998

 

273 Stimmen

Über uns


Elisabeth Krainer widmet sich seit 1984 ununterbrochen der Gestaltung und handwerklich soliden Ausführung von Schmuckunikaten.

Seit 1998 in selbständiger Form mit Hingabe und Fachwissen.

„Eines meiner Anliegen ist, dass meine Schmuckstücke mindestens 300 Jahre auf dieser Welt sind und viel Freude bereiten.“

Aufgewachsen in einer Großfamilie auf einem Bauernhof in Riegersburg, führte sie ihr Weg nach Graz in eine Goldschmiedewerkstatt. Nach der Gesellenprüfung folgten zwei Jahre Anfertigung in Vaduz.

Die Freude am Schmuck und die grenzenlose gestalterische Freiheit lebte und erlebte Elisabeth Krainer während ihres Aufenthalts in Amerika, dies war eine sehr wichtige Zeit in ihrem Schmuckschaffen.

1994 bis 1996 Studium an der staatlichen Zeichenakademie Hanau sowie Ablegung der Meisterprüfung an der Handwerkskammer Wiesbaden. Nach einem kurzen Aufenthalt in NYC, Einstieg in eine Ateliergemeinschaft mit Malern und Architekten in Wien 7. 1999 Eröffnung, Atelier für Schmuck in der Westbahnstraße. Die Übersiedelung des Ateliers in den wunderschön historischen Innenhof im Tuchlauben 17 erfolgte 2003.

Nun wird der Schritt von dem „Geheimtipp-Innenhof-Atelier“ zu einem im Herzen Wiens gelegenen Schmuckgeschäft gemacht.

Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen und inspirieren lassen von unseren Werken aus 30 aktiven Schaffensjahren.

Unsere Geschichte


Eine der Leidenschaften von Elisabeth Krainer ist die individuelle Kreation von Verlobungs- und Eheringen.

Mit dem Verlobungsring beginnt alles: Die Übergabe des Verlobungsring ist auch der schwierigste Teil an der Hochzeit. Wenn er oder sie einmal “Ja” gesagt haben, ist alles Weitere ein Spaziergang.

Bei Schmuckdesignerin Elisabeth Krainer treffen Brautpaare auf das einfühlsame Zusammenspiel von leidenschaftlicher Kreativität und meisterhafter Finesse. Ein Loblied auf die Wilde Ehe.

Eheringe verbinden zwei Menschen symbolisch. Bei diesen Ringen spüren Sie das förmlich! Sie sollen mit Bedacht und Mut ausgewählt werden.