Besuche die Website

Collier “Die Liebenden” aus der Goldschmiede Heiml

Material: 750/000 u. 585/000 Gelb- und Weißgold, Brillanten 1,45 ct. TW, Vvsi/vsi

Preis: 10.200 Euro

Die Goldschmiede Heiml
Stifterstraße 8, 4320 Perg
Tel: +43 650 72 82 5 82
www.die-goldschmiede-heiml.at

Voten 28 Stimmen

Über das Schmuckstück


Collier, gefertigt in Gelb- und Weißgold, bestehend aus einem Omegareifen in 585 Gelbgold – 1,6 mm breit und 45 cm lang und einem beweglichen Anhänger. Für Strahlkraft sorgen 1,40 ct. Brillanten.

Der Anhänger besteht aus 2 Figuren, die in 750/000 Gelbgold und Weißgold angefertigt wurden. Sie bewegen sich auf einer Schaukel aus 585/000 Gelbgold samt 17 Diamanten mit einem Gesamtgewicht von 1,45 ct.

Besonderheiten: “Die Liebenden” befinden sich auf einer Schaukel. Die beiden leben frei ihre Freude und ihre Gefühle beim Schaukeln aus – nur das Glück in diesem kostbaren Moment genießend.

Die Geschichte dazu


Ein Partner, ein Teil deiner Seele,

tief verwurzelt in deinem Herzen.

Voller Liebe, Respekt und Wertschätzung.

Egal an welchen Ort, egal in welchem Jahrhundert.

Es ist das Bedürfnis, der Wunsch, EINS zu werden, zu verschmelzen und doch ZWEI eigenständige, starke Persönlichkeiten zu sein.

Eine wunderschöne Verbindung in seelischer, spiritueller und körperlicher Form…

Mrt. Ulrike Heiml