Wandelbarer Cocktailring von Cupidoro

Material: 18kt Weißgold, Blauer Zirkon 23,74ct, Prinzessdiamanten 1,61ct G/VVS , Paraibaturmaline 0,86ct.
Preis: € 28.500,-

Cupidoro Schmuckkunst
Diepoltsbergerstraße 42, 8061 St. Radegund
Tel.: +43 3132 3884
http://www.cupidoro.at

406 Stimmen

Über das Schmuckstück


Der Ring wurde von Gernot Ableitner eigens für den Schmuckstars-Bewerb entworfen und von Jakob Ableitner in reiner Handarbeit gefertigt. Das Schmuckstück besticht durch seine klare und elegante Form und eine Besonderheit. Die Fassung mit dem großen Zirkon lässt sich Dank einer ausgeklügelten aber einfach zu bedienenden Mechanik abnehmen, um die seitlichen Elemente der Ringschiene – ein Satz mit Prinzessdiamanten, der andere mit Paraibaturmalinen – auszuwechseln. Dadurch sind verschiedene Looks möglich.

Die Geschichte dazu


Nachdem sich Gernot Ableitner und seine Mitarbeiter klar waren, dass sie sich bei der Kategorie Goldschmied des Jahres bewerben würden, wollten sie auch beim Schmuckstück des Jahres ein Statement setzen. Es sollte demnach ein Stück sein, welches einerseits dem Motto Farbedelsteine gerecht wird, andererseits in zeitlosem Design und Funktion unterstreicht wofür die Werkstatt von Cupidoro und ihre Goldschmiede stehen. Es sollte ein wandelbares Stück sein das zu verschiedenen Looks und Anlässen getragen werden kann. Ein ganz großes Anliegen war auch, dass der komplette Ring in reiner Handarbeit umgesetzt wird.

Die Wahl des 23,74ct schweren Zirkons hat mehrere Aspekte. Der Zirkon besticht durch seine hohe Lichtbrechung, starke Dispersion, große Brillanz und seinem sensationellen Feuer. Durch seine intensive tiefblaue Farbe zieht er sofort die Blicke auf sich. Mit den wechselbaren Seitenelementen, die einmal mit Princess-Diamanten und einmal mit leuchtenden Paraiba-Turmalinen ausgefasst sind, hat man die Qual der Wahl zwischen einem dezenten oder farbkräftigen Erscheinungsbild des Ringes.