Goldschmiede Norz GmbH

Maria Theresien Straße 8, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 584431
https://norz.gold
Gründungsjahr: 1764


Der Großteil der hochwertigen Schmuckstücke, die in dem modern und edel gestaltetem Geschäft glänzt, stammt aus der hauseigenen Werkstätte, in der vier Goldschmiedemeister unter der künstlerischen und handwerklichen Leitung von Christoph Norz, der den Familienbetrieb in 10. Generation leitet, arbeiten. Die Kollektionen spannen einen weiten stilistischen  Bogen feinster Juwelenarbeit von sachlich-modernen Designs über klassische Formen bis hin zu Linien  im charakteristischen Norz-Stil, der bereits in den 1960er Jahren etabliert, seither kontinuierlich weiterentwickelt wurde und vier Themenbereiche umfasst. Eine besonders lebendige Oberflächengestaltung , die das handwerkliche Element der Goldschmiedekunst in den Mittelpunkt rückt, die Kombination von Gold mit edlen Perlen, Neuinterpretationen von klassischem Diamant- und Solitärschmuck sowie Kreationen mit Farbedelsteinen. Ergänzt wird das facettenreiche Sortiment der Eigenkollektionen durch ausgewählten Markenschmuck von Bigli und Antje Liebscher.

In der hauseigenen Werkstatt werden natürlich auchSchmuckreinigung sowie Umarbeitungen, Reparaturen  durchgeführt, Gravuren angefertigt und Servicearbeiten an Perlen- und Steinketten erledigt

 


1764 wurde die mittlerweile älteste Goldschmiedewerkstatt Tirols gegründet und befindet sich seit zehn Generationen durchgehend in Familienbesitz.  Im Mai 2018 fand die Wiedereröffnung de Geschäftes nach umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten statt. Zeitgleich wurde auch die  hauseigene Werkstätte neu konzipiert und nach den neuesten technischen Anforderungen umgebaut.