Juwelier SCHWÖDT

Julius Tandler Platz, 1090 Wien
Tel.: +43  (0) 1 317 23 47
https://www.schwoedt.com/
Gründungsjahr: 1940

Voten 173 Stimmen

Über uns


Beständigkeit und Vielfalt prägen das Sortiment von Juwelier Schwödt. Man konzentriert sich zwar vor allem auf bekannte Marken ist aber immer auch bestrebt, seiner Klientel spannende “Underdogs” und Nischenbrands zu präsentieren. Vor allem Uhrenliebhabern wird viel geboten: Breitling, Grand Seiko (Schwödt ist einer der wenigen österreichischen Konzessionäre dieser bekannten japanischen Nobelmarke) oder Zenith Rado, Longines oderMühle Glashütte, Tissot, Mido, Michel Herbelin oder Eterna, Louis Erard, Junghans, Edox oder Junkers, Calvin Klein, Daniel Wellington oder Swatch. Dabei ist nicht nur die Markenauswahl sehr umfangreich, sondern auch die jeweilige Modellpalette. Neben Armbanduhren werden auch Wohnraumuhren, unter anderem von der deutschen Manufaktur Erwin Sattler geführt.

Umfang- und abwechslungsreich ist auch das Schmucksortiment, das von edlen Kreationen aus Gold, Diamanten und Farbedelsteinen über klassische und moderne Verlobungs- und Trauringe bis zu hochwertiger Trend Jewellery reicht.

Neben dem reichhaltigen Angebot und der fachkundigen und persönlichen Beratung kann Schwödt auch mit erstklassigem Service punkten. Die Werkstätte, die laufend auf den neuesten Stand – sowohl hinsichtlich der technischen Ausstattung als auch dem Know-how der Uhrmacher – gebracht wird, verfügt über die Zertifizierung vieler namhafter Uhrenmarken, wie z.B. Breitling, Zenith, Omega, Union Glahütte, Rado, Eterna, Tissot, Mido und Certina. Geplegt, gewartet und repariert wird natürlich jeder Zeitmesser – unabhängig vom Hersteller –  und auch die Restaurierung alter Zeitmesser wird fachmännisch erledigt. In der Goldschmiede werden in die Jahre bzw. aus der Mode gekommene Schmuckstücke repariert oder umgearbeitet und mit viel Kreativität und handwerklichen Know-how außergewöhnlicher Unikatschmuck angefertigt.

 

Unsere Geschichte


1942 gründete Hans Schwödt das Unternehmen, zwölf Jahre später übernahmen Oswald Holdhaus und seine Frau das Geschäft. Seit 2014 leiten Lucas und Florian mit Leopoldine Holdhaus den bekannten Juwelierbetrieb am Alsergrund.