Besuche die Website

Juwelier Waschier – Diadoropartner

Hoher Platz 22, 9400 Wolfsberg
Tel.: +43(0)650 985 1155
https://www.juwelier-waschier.at
Gründungsjahr: 1986

140 Stimmen

Über das Konzept


Seit 2018 gibt es den neuen Lehrberuf des E-Commerce Kaufmann/-frau und wir zählen zu den ersten Unternehmen in Österreich, die diese Ausbildung anbieten. Da Firmeninhaber Gerhard Waschier selbst eine E-Commerce Agentur betreibt und darüber hinaus auch am beim Wifi Trainer für E-Commerce ist, können alle relevanten Ausbildungsinhalte – wie etwa Usability und User Experience, Aufbau eines Online Shops, Produktfotografie und SEO/SEM – direkt intern vermittelt werden. Zusätzlich erhält unser E-Commerce Lehrling die Möglichkeit, an Fachvorträgen zum Thema E-Commerce und Online Marketing teilzunehmen.
Eine Schulung durch Experten zum Thema Video Marketing ist in Vorbereitung.

Als besonderes Highlight des Projekts \”Lehre goes E-Commerce\” bekommt unser Lehrling einen vollständig eigenständigen Online Shop. Die Entscheidung über die angebotenen Produkte, den Aufbau der Navigation, die Produktfotos, die Optimierung der Startseite, die Vermarktung über verschiedene Social Media Kanäle bis hin zur Abwicklung der Bestellungen obliegt allein dem Lehrling. Einzige Vorgabe war, dass der Lehrlingsshop der CI von Juwelier Waschier entspricht und und sich im Grunddesign an unseren bestehenden Shop anlehnt.

“Lehre goes E-Commerce\” soll dem Lehrling die Möglichkeit bieten, neue Wege der Vermarktung zu gehen und eigene Ideen und Strategien auszutesten – ganz ohne unser Einwirken und unabhängig von unserer bereits funktionierenden Multi-Channel Strategie. Dadurch ist es uns möglich, den Lehrling bestmöglich auszubilden und auf der anderen Seite neue Denkweisen und Ansätze kennen zu lernen. Dazu zählt unter anderem, dass sich der Lehrling für eine Produktgruppe entschieden hat, die wir bisher noch nicht im Sortiment hatten, und zwar stark personalisiserte Schmuckstücke wie Namensketten, Geburtssteinketten und Familienketten.

Unsere Vision


Der Namenskette Shop erweitert darüber hinaus unser Produktportfolio und bietet unseren Kunden entsprechend neue Möglichkeiten. Bisher wurden die Produkte des Lehrlingsshops in einem Katalog mit Preisliste gezeigt. Über unser iPad kann der Lehrlingsshop natürlich auch aufgerufen werden und die Namensketten damit direkt im lokalen Geschäft von uns gemeinsam mit den Kunden konfiguriert werden. So bieten wir unseren Kunden auch offline ein modernes, effizientes und positives Einkaufserlebnis.

Das Lehrlingskonzept hat bereits jetzt mediales Echo erhalten. So unter anderem ein Artikel in der regionalen Zeitschrift \”Unterkärntner\” wo wir einen kostenlosen Artikel über eine ganze Seite erhalten haben. Der Medienartikel hat sich ausschließlich mit der Ausbildung zum E-Commerce Lehrling befasst.

Wir wurden 2019 vom Handelsverband als innovativstes Unternehmen ausgezeichnet. Das Projekt “Lehre goes E-Commerce” ist die direkte und logische Weiterentwicklung dieses fortlaufenden Innovationsprozesses.