Besuche die Website

„Pura Vida“ von Franziska Trippl-Jahrbacher

Material: 14 Kt. Gold mit drei champagnerfärbigen Brillanten 0,52 ct. und einem Rohdiamant 0,54 ct., schwarzer Edelschungit

Preis: 4.880 Euro

Franziska Trippl-Jahrbacher – Meisterwerkstätte für Gold und Silberschmiedearbeiten
Hauptplatz 70, 8410 Wildon
Tel.: +43 (0)664 252 61 52
https://www.schmuckjahrbacher.at/

Gründungsjahr: 1999

Voten 1 Stimme

Über das Schmuckstück


Die champagnerfärbigen Diamanten, einmal glitzernd als Rohstein und dreimal funkelnd im Brillantschliff stehen im Kontrast zum schwarzen Edelschungit mit Naturoberfläche.

Die Edelsteine sind von der südsteirischen Goldschmiedemeisterin Franziska Trippl-Jahrbacher in 14 kt Gold eingefasst und dann nach ihren Entwürfen in klarer Linienform zu einem Unikatanhänger zusammengefügt.

Die Geschichte dazu


Der Diamant ist reiner kristallisierter Kohlenstoff und Kohlenstoff ist die Grundlage allen  Lebens hier auf Erden, also pures Leben.

Goldschmiedemeisterin Franziska Trippl-Jahrbacher wollte nicht nur die edelste Form von Kohlenstoff, den hellen funkelnden Diamant in ihr Schmuckstück des Jahres einarbeiten, sondern auch noch eine andere Form des Kohlenstoffs, den schwarzen Edelschungit, der zum Diamant ein ganz anderes Erscheinungsbild hat.

Ein Schmuckstück, so wie das Leben, vielfältig in all seinen Facetten.