Uhrmachermeister Hübner

Graben 28, 1010 Wien, Tel.: +43 (0)1 5338065
Klosterstraße 2, 4020 Linz, Tel.: +43 (0)732 / 773360
Schmidtgasse 16, 4600 Wels, Tel.: +43 (0)7242 211717

https://www.zeit.at/
Gründungsjahr: 1914

99 Stimmen

Über uns


Ob im Stammhaus am eleganten Wiener Graben, in der Jaeger-LeCoultre Boutique operated by Hübner gleich nebenan oder in den beiden Niederlassungen in Linz und Wels – bei Hübner wird die Haute Horlogerie in allen Facetten zelebriert. Im Sortiment sind zahlreiche renommierter Marken wie A. Lange & Söhne, Breguet, Omega, Glashütte Original, Breitling, IWC Schaffhausen, Longines, Baume & Mercier, Nomos Glashütte, Ulysse Nardin, Vacheron Constantin, Zenith oder TAG Heuer. Dank der exzellenten Kontakte zu den Herstellern gelingt es Andrea Daum-Hübner und Astrid Stüger-Hübner auch immer wieder, ganz besondere Modelle nach Österreich zu bringen. So wurden zum 100. Geburtstag im Jahr 2014 gemeinsam mit einigen Partnermarken Serien von limitierten Jubiliäumsmodellen präsentiert.
Selbstverständlich finden sich im Hübner-Sortiment auch edle Aufbewahrungsboxen und Uhrenbeweger sowie eine breite Palette an Uhrenarmbändern – sowohl die Originale der repräsentierten Marken als auch hochwertige Produkte von alternativen Anbietern.

Uhrenliebhaber finden in den Hübner-Stores aber nicht nur tickende Schmuckstücke für das Handgelenk, sondern auch Uhren, die der Wohnung oder dem Büro den besonderen Touch verleihen. Dazu gehören die klassisch-eleganten Stand- und Wanduhren der deutschen Manufaktur Erwin Sattler, die bereits mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichneten Wand- und Tischuhren von Qlocktwo, die originellen und kunstvoll gestalteten Uhrenobjekte der Schweizer Nobelmanufaktur L´Epée und die weltberühmte Atmos von Jaeger-LeCoultre.

Alle drei Hübner-Standorte verfügen über eigene, zertifizierte Uhrmacherateliers, in denen Servicearbeiten und Reparaturen an den edlen Zeitmessern direkt vor Ort durchgeführt werden. Damit holte sich das Traditionsunternehmen im Vorjahr den Sieg in der Kategorie Uhrmacherwerkstatt des Jahres.

Unsere Geschichte


Gegründet wurde das Unternehmen 1914 von dem jungen und sehr ambitionierten Uhrmachermeister Rudolf Hübner. In einem kleinen Geschäftslokal am Petersplatz führte er Anfangs kleinere Reparaturen durch, konnte sich durch die Qualität seiner Arbeit aber schnell einen Namen machen und erhielt bald die Möglichkeit, auch hochwertige neue Uhren zu verkaufen. Das Familienunternehmen wird heute in vierter Generation von Andrea Daum-Hübner und Astrid Stüger-Hübner geleitet und ist zweifellos eine der ersten Adressen für hochwertige mechanische Uhren.  1993 wurde eine Filiale in der Liner Innenstadt eröffnete, seit Ende 2000 ist da Wiener Traditionsunternehmen auch mit einer Niederlassung in Wels vertreten.