Ursula Neuwirth

Hütteldorfer Straße 68, 1150 Wien
Tel.: +43 1 786 29 37
http://neuwirth.co.at
Gründungsjahr 1988

 


Ob in klassischen Designs, modern oder extravant, puristisch-schlicht oder mit Diamanten, Perlen, Korallen oder Farbedelsteinen besetzt, aus Weiß-, Gelb- oder Roségold – das Schmucksortiment von Ursula Neuwirth präsentiert sich variantenreich und facettenreich und steht für erstklassiges Handwerk, exquisite Materialien und Sinn für Ästhetik. Gefertigt wird nach den klassischen Methoden des Goldschmiedehandwerks, zum Einsatz kommen daneben auch moderne Techniken.  Neben der eigenen Kollektion, die laufend um neue Modelle ergänzt wird, werden auch Sonderanfertigungen gemacht. Diese können Abwandlungen bestehender Entwürfe sein – wenn etwa andere Edelsteine oder eine andere Goldlegierung gewünscht ist – als auch komplett neu entwickelte Designs. Dies umfasst auch die Herstellung spezieller Goldlegierungen. Zu jedem Schmuckstück gibt es auch Wunsch ein Zertifikat mit genauen Angaben zu Material, Steinart und -gewicht sowie Wert.


Die Ausbildung zur Goldschmiedin absolvierte Ursula Neuwirth im väterlichen Betrieb, legte 1984 die Meisterprüfung ab und gründete 1988 ihr eigenes Unternehmen.